Meine Bewerbung als Generalsekretärin

Grötsch|Greiner
Besser im Team: Uli Grötsch und ich

Meine Vorstellungsrede vom 1. Dezember 2020 (PDF, 180 kB) können Sie hier herunterladen.

Ich bewerbe mich als Generalsekretärin, weil ich zusammen mit Uli Grötsch genaue Vorstellungen davon habe, wie wir die BayernSPD nach vorne bringen wollen. Wir haben in den vergangenen zwei Jahren intensiv zusammengearbeitet, einerseits zu Fragen der Digitalisierung der Partei und andererseits zu organisationspolitischen Reformen. So haben wir uns nicht nur persönlich schätzen gelernt, sondern haben gemerkt, dass wir beide wirklich zupacken, mit großer Freude an die Sache rangehen und dass wir ganz ähnliche Ideen haben, wohin diese Partei sich entwickeln muss...

mehr

Meine Vision als Generalsekretärin

Porträtfoto von Ramona Greiner

Ich will, dass unsere Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Bayern in Ihren Sportvereinen, im Elternbeirat oder an Ihren Stammtischen ein Leuchten in den Augen haben, wenn sie von IHRER Partei erzählen. Da wieder hinzukommen, ja, ich denke genau das muss mein Job sein...

mehr

Warum Generalsekretärin?

Ich habe mich bewusst dafür entschieden, im Team mit Uli Grötsch die Rolle der Generalsekretärin zu übernehmen. Ich konnte mich entscheiden, weil er mir den Co-Vorsitz angeboten hat. Uli sagte zu mir, dass er mit mir die SPD in Bayern führen will, wir beide an der Spitze und auf Augenhöhe. Und das will ich auch. Aber ich bin überzeugt, dass es zwei starke Stimmen braucht mit klar definierten Arbeitsbereichen...

mehr